Nufalmar

Die Stadt Nufalmar (Sindarin: Unter den Wellen) liegt südöstlich des Hauptspawns, tief im Ozean. Das Stadtzentrum, sowie viele Gebäude der Stadt sind in beleuchteten Glaskuppeln untergebracht, so dass man alles auch ohne Taucherausrüstung besuchen kann.

In der Hauptkuppel findet man Betten, etwas zu Essen und Enderkisten, um sich zu organisieren. Westlich der Hauptkuppel sind Nebengebäude mit Tieren, Werkbänken und weiteren Betten in kleineren Kuppeln untergebracht. Um diese kleinen Gebäude gibt es zehn 60×60 Grundstücke zu mieten, die ebenfalls komplett unter Wasser liegen.

Auch ohne eigenes Grundstück kann man die Stadt besuchen und die Unterwasserlandschaft mit Wracks und einem Riesenkraken geniessen. Aber Vorsicht vor ertrunkenen Zombies! Den besten Ausblick über die Stadt hat man vom Leuchtturm im Norden. In diesem sind auch ein Zaubertisch und ein Braustand untergebracht.

Wer es lieber trocken mag, kann die Hafenstadt im Süden Nufalmars besichtigen. In ihr lebt eine Handvoll fleissiger Dorfbewohner, die sich immer über Reisende mit Smaragden oder Rohstoffen freuen.