Paintball

Bei Paintball spielen zwei Teams (rot und blau) gegeneinander. Erst wenn jeder Gegner keine Leben mehr hat und ausgeschieden ist, ist das Spiel gewonnen. In seltenen Fällen kommt es auch zu Unentschieden, wenn sich die Teams vor Ablauf der langen Rundenzeit nicht besiegen konnten. Abgesehen von den einfachen Bällen, Eiern und Luftangriffen, stehen euch im Spiel weitere verschiedene Waffen und Extras zu Verfügung. Manche davon sind erst ab einem bestimmten Level erreichbar. Welche Waffen oder Level es gibt und wieviele Punkte man dafür benötigt, könnt ihr in der PB-Lobby nachlesen.

Lobby: /games Paintball oder /games pb

Spiel beitreten: /pb join | /pb red | /pb blue

Spiel verlassen: /pb leave

Paintball ist das „Flaggschiff“ der Minispiele auf Eona. Daher gibt es für dieses Spiel auch die meisten Arenen, welche zu 100% Eigenkreationen des Servers sind:

  1. Tal
    Maße: 216 x 216 Blöcke
    Rote Spawns: 1
    Blaue Spawns: 1
    Schwierigkeit: IIDie Arena „Tal“ beinhaltet ein kleines Gebirge in dessen Täler sich das verlassene Dörfchen Montia zwängt. Perfekte Aussicht, gepaart mit kleinen Verstecken und hinterlistigen Bunkern in steilen Bergen garantieren großen Spielspaß bei Paintball. Der Berg ruft… auf ins Tal!



  2. Arboria
    Maße: 250 x 236 Blöcke
    Rote Spawns: 1
    Blaue Spawns: 1
    Schwierigkeit: IIIEonas größte Paintballarena spielt in einem abgelegenen Holzfällerdorf im Nordamerika des frühen 19. Jahrhunderts. Hohe Bäume mit guten Ausblicken und einzelne Häuser zwischen dicken Baumriesen lassen selbst den erfahrensten Spieler nicht kalt. Husche durch die Wälder und finde deine Gegner, bevor sie dich finden!



  3. Destroya 1948
    Maße: 248 x 224 Blöcke
    Rote Spawns: 2
    Blaue Spawns: 2
    Schwierigkeit: IIIn dieser Arena ist Destroya noch vollkommen unbeschädigt und blüht. Die kleine Goldgräberstadt vom Anfang des 20. Jahrhunderts bietet viel Spielspaß und für sichere Verstecke ist gesorgt. Erobert euch den wilden Westen in Destroya!



  4. Destroya 2014
    Maße: 248 x 224 Blöcke
    Rote Spawns: 2
    Blaue Spawns: 2
    Schwierigkeit: IIIn diesem Destroya macht man einen Zeitsprung von 66 Jahren. Destroya ist mittlerweile von der Wüste verschluckt und längst verlassen worden. Die einstige Goldgräberoase ist dem Verfall preisgegeben. Kaputte Fenster und eingestürzte Wände und Dächer machen das Spiel sehr spannend. Und wozu ist denn eine Ruine da, wenn nicht für Paintball?!



  5. Bloodstrike
    Maße: 85 x 96 Blöcke
    Rote Spawns: 4
    Blaue Spawns: 4
    Schwierigkeit: IIn Eonas kleinster Paintballarena ist man in einem Komplex aus einem kleinen Wüstendorf und einem großen Hof gefangen. Mehrere Spawns lassen dich nirgends sicher sein. Du magst Zweikämpfe zwischen den Häusern und auf den Dächern eines Dorfes? Dann bist du in Bloodstrike genau richtig.



  6. Fort Snow
    Durchmesser: 200 Blöcke
    Rote Spawns: 1
    Blaue Spawns: 1
    Schwierigkeit: IHier spielt man mitten im Winter in und um das verschlafene Fort Snow. Verschneite Fichtenwälder, gefrorene Flüsse und emporragende Hügel prägen das Bild der relativ kleinen und überschaubaren Arena. Ideal für schnelle Spiele.



  7. The Quarters
    Durchmesser: 149 Blöcke
    Rote Spawns: 2
    Blaue Spawns: 2
    Schwierigkeit: IIBei ‚The Quarters‘ handelt es sich um vier gleichgroße Bereiche in der runden Arena. Diese sind je nach einem anderen Thema gestaltet. Es gibt ein Nether- (Netherrack, Feuer), ein Wald- (Bäume, Dickicht), ein Block- (große Klötze mit engen Gängen) und ein Glasabteil (Labyrinth aus Sandstein und Glas). Umgeben und voneinander abgetrennt werden die Viertel von einigen Brücken, auf denen man die Arena überblicken kann. Die Brücken zu erobern und verteidigen zu können, kann euch den Sieg bringen.



  8. Crazy Tubes
    Maße: 95 x 84 x 40 Blöcke
    Rote Spawns: 4
    Blaue Spawns: 4
    Schwierigkeit: IIhr findet euch in einem vierstöckigen Labyrinth aus Glasröhren wieder, die wild ineinander verwinkelt sind. In einem ständigen Auf und Ab könnt ihr über Fallrohre und Trampoline jeweils zwischen den Etagen wechseln. Spannend an dieser Arena ist, dass ihr eure Feinde zwar immer seht, aber oft kaum erreichen könnt. Die Trampoline liefern zusätzlichen Spielspaß. Garantiert!