News

Die neue Creative

Hallo liebe Community,

heute ist die neue Creative online gegangen. Mit ihr ändert sich das Creative-Feeling auf Eona gänzlich. Die neue Map ermöglicht viele Dinge, die vorher nie möglich waren. Dazu soll sie auch geordneter werden, wie die bisherigen Maps.
Grundlage ist eine Runde Map die durch einen Fluss in drei Teile geteilt wird.

Auf der westlichen Seite der Map kann im „Landscape“ gebaut werden. Das heißt ihr baut wie auf einer normalen Map in einer Landschaft und nicht auf einer öden geraden Fläche. Hinzukommt, dass ihr endlich auch in die Tiefe bauen könnt. Höhlen, Brunnen, unterirdische Städte sind somit auch in Creative jetzt möglich.

Dieser Teil der Map ist zusätzlich, sodass sich jeder etwas finden kann, in Biome unterteilt, welche da wären: Küste, Plains, Sumpf, Birkenwald, Jungle, Savanne, Wüste, Podzol, Taiga und Mountains mit Schnee.

Die Flüsse ermöglichen es euch eure Schiffe endlich richtig schwimmen zu lassen ohne lästige Blöcke rundherum errichten zu müssen.

Auf der östlichen Map habt ihr die Möglichkeit im klassischen Flatlandmodus zu bauen. Aber auch hier ist es Aufgrund der Höhe möglich, dass ihr in die Tiefe bauen könnt.

Die Map ist außerdem eingeteilt in mehrere Bereiche, wo ihr themenspezifisch bauen könnt.

So gibt es bisher die Bereiche Technik (Autos, Züge, Panzer, Kräne, etc.), Figuren (Skins, Monster, Statuen, etc.) Häuser (alles von Futuristisch über Modern bis Antik), Pixelarts, Grundstücke (werden regelmäßig auf Aktivität und Nutzung geprüft werden, fertige Häuser werden protected verschoben), Städte und Burgen, Redstone (alle Redstone Schaltungen, Kompositionen, etc.), Events (feste Veranstaltungsflächen für Bauevents und spontan Events wie z.B. Bingo) und im äußersten Bereich Platz für alles andere.

Share