Userstädte

Als Userstädte werden auf Eona die Städte bezeichnet, die von Spielern (Usern) gekauft und aufgebaut werden. Für sie gibt es keinen festgelegten Baustil und auch die Aufteilung steht den Besitzern frei. Es gibt nur wenige Voraussetzungen bzw. Bedingungen, die für den Kauf einer Stadt erfüllt werden müssen, z.B. darf jeder Spieler Besitzer von nur einer Stadt sein. Die Stadtbesitzer dürfen in ihrer Stadt bauen lassen, wen sie wollen. Außerdem dürft ihr in euren Städten auch Grundstücke verkaufen, deren Preis ihr selbst festlegt (sie müssen nur kleiner als 30×30 sein).

Diese drei Voraussetzungen müsst ihr erfüllen, um eine Stadt zu kaufen:

  • ihr müsst 1 – 5 Spieler sein
  • ihr müsst 500.000 EoCash zahlen
  • kein Käufer darf bereits Besitzer einer anderen Stadt sein

Eure Stadt ist zu Beginn nur 150 x 150 Blöcke groß und bekommt einen eigenen Warp (auf Wunsch auch einen Bahnhof). Sobald ihr den Platz braucht, könnt ihr für jeweils 100.000 EoCash auf 200 x 200 und 250 x 250 Blöcke erweitern.

Um eine Stadt zu kaufen, füllt bitte folgenden Antrag aus: